Wafer-Fabrik von JinkoSolar in Sichuan Leshan erhält als erste Wafer-Fabrik die Zertifizierung als Zero Carbon Factory

SHANGRAO, China, 9. November 2023 – Die Firma JinkoSolar Holding Co. Ltd. („JinkoSolar“ oder „Unternehmen“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass seine Wafer-Fabrik in Sichuan Leshan kürzlich den Bewertungscode als „Zero Carbon Factory Evaluation Code“ bestanden hat und vom TÜV Rheinland für seine fortgeschrittenen umweltfreundlichen Geschäftspraktiken mit dem Zertifikat „Zero Carbon Factory“ ausgezeichnet wurde. Dies stellt eine hohe Anerkennung der sozialen Verantwortung und des Umweltbewusstseins des Unternehmens dar und würdigt die Fortschritte von JinkoSolar auf dem Weg auf eine neue Stufe der nachhaltigen Entwicklung, der Energieeinsparung, der Reduzierung von Emissionen und des Umweltschutzes sowie der Vorbildfunktion des Unternehmens bei der Errichtung grüner Fabriken.

Der „Zero Carbon Factory Evaluation Code“ ist der weltweit erste umfassende und quantifizierbare Standard für den Bau von kohlenstofffreien Fabriken und die Bewertungsregeln, der von mehr als 20 maßgeblichen Organisationen, darunter dem TÜV Rheinland, und führenden Unternehmen gemeinsam erarbeitet und bei der Certification and Accreditation Administration of the People’s Republic of China („CNCA“) offiziell eingereicht wurde. Zu den sechs Bewertungsindikatoren gehören Infrastruktur, intelligentes Informationsmanagementsystem für Energie- und Kohlenstoffemissionen, Energie- und Ressourcenverbrauch, Produkte, Umsetzung der Treibhausgasreduzierung und Kohlenstoffausgleich.

JinkoSolar hat die Zertifizierung als Zero Carbon Factory erhalten, die besagt, dass die Fabrik durch technische Maßnahmen zur Energieeinsparung, Emissionsreduzierung und Kohlenstoffeliminierung bereits eine umfassende Null-Kohlenstoff-Emissionsleistung aufweist und ein perfektes Null-Kohlenstoff-Fabrik-Managementsystem aufgebaut hat, das die Materialauswahl, die Anlagenauswahl, die Prozessauswahl, das Energiemanagement, die Kohlenstoff-Digitalisierungsplattform und die Technologie zur Kohlenstoff-Emissionsreduzierung umfasst und die dreifache Verknüpfung von Kohlenstoff-Emissionsdatenerfassung, -management und -optimierung realisiert.

 

Über JinkoSolar Holding Co., Ltd.

JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an einen breit gefächerten internationalen Kundenstamm aus dem Versorgungs-, Gewerbe- und Privatkundenbereich in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Großbritannien, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Polen, Österreich, der Schweiz, Griechenland und anderen Ländern und Regionen.

JinkoSolar verfügte zum 30. September 2023 über 14 Produktionsstätten weltweit, 24 ausländischen Tochtergesellschaften in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, der Türkei, Deutschland, Italien, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile, Australien, Kanada, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Dänemark, Indonesien, Nigeria und Saudi-Arabien sowie über globale Vertriebsteams in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Chile, Mexiko, Italien, Deutschland, der Türkei, Spanien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Niederlanden, Vietnam und Indien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jinkosolar.com

 

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen „zukunftsgerichtete“ Erklärungen im Sinne von Abschnitt 27A des Wertpapiergesetzes von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Gesetzes über den Handel mit Wertpapieren von 1934 in seiner geänderten Fassung und gemäß der Definition im US-Gesetz zur Reform privater Wertpapierstreitigkeiten von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an Begriffen wie „wird“, „erwartet“, „antizipiert“, „zukünftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Unter anderem enthalten die Zitate des Managements in dieser Pressemitteilung sowie die Betriebs- und Geschäftsaussichten des Unternehmens zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen sind mit bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den von JinkoSolar bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Für Investoren- und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Stella Wang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel.: +86 21-5180-8777, Durchwahl: 7806
E-Mail: pr@jinkosolar.com

Teilen: