Qualität

Qualität

Qualität, Forschung und Entwicklung

Qualitätstests

  • 52-stufiges Qualitätssicherungs- und Prüfverfahren

  • Ständige Anlagenüberwachung und Video-/Fotoaufzeichnungen für jede Zelle und jedes Modul

  • Modernste Qualitätssicherungsvorrichtungen

  • Konstante Datenerfassung der Qualitätssicherung dank umfassendem QS-Informationsmanagementsystem

  • Intelligente Warn- und Stoppvorrichtungen bei Auftreten von Abweichungen oder Fehlern

  • Strenge Abnahmekriterien und engste Toleranzgrenzen

  • Ein Qualitätssicherungsteam mit 1.500 Fachleute

  • Ziel ist eine Null-Fehler-Rate

Vorteile für Kunden

  • Zuverlässige Systemleistung aufgrund von Zertifikaten für alle denkbaren Umweltbedingungen, alle gängigen Tests und darüber hinaus.

  • Langfristig hohe Stromausbeute und hohe Investitionssicherheit dank strenger Zuverlässigkeits- und Sicherheitsprüfungen.

  • Erhöhte Bankability durch die Zertifizierung von international anerkannten, unabhängigen Prüf- und Zertifizierungsstellen.

  • Hohe Zell- und Moduleffizienz führt zu hoher Stromerzeugung pro Zeit- und Flächeneinheit.

  • Konsistente Leistung und Langlebigkeit bei intensiver Sonneneinstrahlung und unter extremen Bedingungen.

  • Geringerer Betriebs- und Wartungsaufwand dank qualitativ hochwertiger Materialien.

Intelligente Jinko-Fertigung

Das Qualitätssicherungsteam der intelligenten JinkoSolar-Fertigung nutzt automatisierte Prüf- und Analysegeräte und läutet ein neues Zeitalter im Qualitätsmanagement ein. Die herkömmliche manuelle Prüfung wird teilweise durch vollautomatisierte Messmethoden ergänzt. In der Vergangenheit konnte die gewünschte Premiumqualität nur durch manuelle Überprüfung gewährleistet werden. Heutzutage können jedoch photometrische Roboter mit äußerst präzisen optischen Sensoren die erforderlichen Schritte durchführen. Neben den Funktionskriterien konzentrieren sich die Messgeräte auch auf visuell sichtbare Fehlerquellen. Alle Bauteile werden auf Mikrorisse, Hotspots und andere Oberflächenmängel hin untersucht. Den Qualitätskontrollrobotern entgeht kein noch so kleines Detail, selbst der kleinste Mangel wird behoben, um die beste Qualität zu erzielen. Die Zeitspanne zur Durchführung einer Messung wird dabei deutlich reduziert.

Darüber hinaus werden nicht nur einzelne Punkte sondern die gesamte Oberfläche präzise vermessen. Die so gewonnenen Daten werden dann aufgezeichnet, dokumentiert und in Echtzeit innerhalb der Organisation geteilt. Bei Auftreten von Abweichungen werden Korrekturdaten erstellt, die dann zur Optimierung von Bauteilen in einer frühen Phase verwendet werden.

Qualitätszertifizierung

Qualitätssicherungsabteilung von JinkoSolar trägt außerdem maßgeblich dazu bei, dass das Unternehmen durch die Umsetzung kontinuierlicher Verbesserungsprogramme das endgültige Ziel der Null-Fehler-Produktion erreicht. Anhand regelmäßigem Kundenfeedback ist zu erkennen, dass von JinkoSolar gelieferte Waren die an sie gestellten Feld- und Zuverlässigkeitsanforderungen konsequent erfüllen oder sogar übertreffen.

Kontaktieren Sie uns gerne!

© 2020 Jinko Solar GmbH & ADVIGA