News

JinkoSolar sichert sich eine dreijährige Versorgung mit Solarglas der Flat Glass Group für die Produktion von 59 GW hochleistungsfähigen Solarmodulen
  • JinkoSolar
  • Über uns
  • News
  • JinkoSolar sichert sich eine dreijährige Versorgung mit Solarglas der Flat Glass Group für die Produktion von 59 GW hochleistungsfähigen Solarmodulen
25.02.21
von Jinko Solar

SHANGRAO, China, 18. Feb. 2021 /PRNewswire/ -- JinkoSolar Holding Co., Ltd. („JinkoSolar“ oder das „Unternehmen“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass das Unternehmen und seine Tochtergesellschaften einen Liefervertrag für Solarglas mit der Flat Glass Group Co. Ltd. („Flat Glass“) unterzeichnet haben, der ca. 338 Millionen Quadratmeter Walzglas zur Unterstützung der Produktion von 59 GW der hochleistungsfähigen Solarmodule von JinkoSolar für drei Jahre von 2021 bis 2023 sichert. Der Vertrag mit Flat Glass sichert eine langfristige stabile Versorgung mit Solarglas und ist abgestimmt auf JinkoSolars strategische und operative Pläne.

Dazu erklärt Herr Kangping Chen, CEO von JinkoSolar: „Der langfristige Liefervertrag mit Flat Glass ist nach der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Tongwei für 93.000 Tonnen polykristallines Silizium in der zweiten Hälfte 2020 eine weitere wichtige Kooperation in der Lieferkette. Dieser 3-Jahres-Vertrag wird dem Unternehmen helfen, die langfristige Versorgung mit Solarglas zu gewährleisten und die Volatilität in der Lieferkette zu reduzieren, die durch das schnelle Wachstum der nachgelagerten Nachfrage verursacht wird. Die Stabilität der Lieferkette gewährleistet die Sicherheit und Zuverlässigkeit unserer Solarprodukte. JinkoSolar hat das Management der Lieferkette weiter optimiert, um unseren Endkunden mit qualitativ hochwertigen, zuverlässigen Modulen und exzellentem Kundenservice einen höheren Wert zu bieten. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, mit Flat Glass weitere gemeinsame Möglichkeiten zu erkunden, um die Entwicklung der PV-Industrie weiter voranzutreiben.“

 

Über die JinkoSolar Holding Co., Ltd.

JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an einen diversifizierten internationalen Kundenstamm der Energieversorgung mit gewerblichen und Privatkunden in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Großbritannien, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien sowie in anderen Ländern und Regionen. JinkoSolar hat eine vertikal integrierte Wertschöpfungskette für Solarprodukte aufgebaut, mit einer jährlichen Gesamtkapazität von 20 GW an Silizium-Wafern, 11 GW Solarzellen und 25 GW Solarmodulen (Stand 30. Juni 2020). 

JinkoSolar verfügt über 9 Produktionsstätten weltweit sowie 14 Tochterunternehmen in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, der Türkei, Deutschland, Italien, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile und Australien, sowie globale Vertriebsteams in China, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Bulgarien, Griechenland, der Ukraine, Jordanien, Saudi-Arabien, Tunesien, Marokko, Kenia, Südafrika, Costa Rica, Kolumbien, Panama, Kasachstan, Malaysia, Myanmar, Sri Lanka, Thailand, Vietnam, Polen und Argentinien. 

Nähere Angaben finden Sie unter: www.jinkosolar.com


Safe-Harbor-Erklärung


Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen. Diese Aussagen stellen „zukunftsorientierte“ Aussagen im Sinne von Paragraf 27A des Securities Act von 1933 in der novellierten Fassung und Paragraf 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der novellierten Fassung sowie gemäß den Definitionen des U.S. Private Securities Litigation Reform Act von 1995 dar. Diese zukunftsorientierten Aussagen können anhand von Ausdrücken wie „wird“, „erwartet“, „sieht vor“, „künftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „erwägt“ und ähnlichen Aussagen erkannt werden. Unter anderem enthalten die Zitate der Unternehmensleitung in dieser Pressemitteilung und die Perspektiven der Operationen und Geschäfte des Unternehmens zukunftsorientierte Aussagen. Derartige Aussagen bergen bestimmte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse materiell von denen der zukunftsorientierten Aussagen abweichen können. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den von JinkoSolar bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen zu finden, darunter der Jahresbericht auf Formblatt 20-F. Insofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung zur Aktualisierung von zukunftsorientierten Aussagen infolge von neuen Erkenntnissen, künftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.

Für Investoren- und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Ripple Zhang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel.: +86 21-5183-3105
E-Mail: pr@jinkosolar.com

Zurück

Kontaktieren Sie uns gerne!

© 2021 Jinko Solar & ADVIGA