News

JinkoSolar kündigt hochrangigen Dialog mit dem Globalen Pakt der Vereinten Nationen (UNGC) an
  • JinkoSolar
  • Über uns
  • News
  • JinkoSolar kündigt hochrangigen Dialog mit dem Globalen Pakt der Vereinten Nationen (UNGC) an
14.03.22
von Jinko Solar

SHANGRAO, China, 1. März 2022 /PRNewswire/ -- JinkoSolar Holding Co., Ltd. („JinkoSolar“ oder das „Unternehmen“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, war kürzlich Gastgeber eines hochrangigen Dialogs mit Delegierten des UN Global Compact Liaison Office in Peking, bei dem es um die Rolle der Entwicklung von PV-Solartechnologie für das Erreichen der von den Vereinten Nationen aufgestellten globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung („SDGs“) ging. An dem Dialog nahmen Frau Meng Liu teil, Leiterin des UN Global Compact Liaison Office, und Herr Kangping Chen, CEO von Jinko Solar Co. Ltd, der wichtigsten Tochtergesellschaft von JinkoSolar. Chen erläuterte kurz, wie die fortschrittliche Technologie von JinkoSolar die Durchdringung von Solar-PV-Anwendungen verbessert, die globale Energiewende beschleunigt und einen effektiven, skalierbaren und nachhaltigen Wandel unterstützt. Liu begrüßte die Teilnahme von JinkoSolar am Global Compact der Vereinten Nationen seit vergangenem Jahr und das Engagement von JinkoSolar für die zehn Prinzipien des Global Compact. Sie äußerte sich positiv über die wichtige Rolle von JinkoSolar bei der Beschleunigung des Umstiegs auf erneuerbare Energien und der Verbesserung des Zugangs zu grüner und sauberer Energie in unterentwickelten Regionen, und lobte die Leistungen des Unternehmens, die Umsetzung von Zielen für eine nachhaltige Entwicklung zu beschleunigen. In der Diskussion ging es um JinkoSolars bewährte Praktiken zur Förderung von Investitionen in erneuerbare Energien in den an der Belt-and-Road-Initiative beteiligten Ländern, die Förderung innovativer Solar-Plus-Lösungen zur Unterstützung von Regionen, in denen es an zuverlässiger Elektrizität und sauberem Wasser mangelt, die Bildung neuer Partnerschaften sowie das Engagement zur Überbrückung der Energieungleichheit. „Gleichberechtigung und Verantwortung sind unsere Kernwerte. Wir teilen die Verantwortung, eine positive Kultur zu schaffen und Gleichberechtigung, Diversität, Integration, Würde und Respekt für alle sicherzustellen. Dies sind die Säulen unseres Unternehmens und unserer erfolgreichen globalen Präsenz – mit 25.000 Mitarbeitern, davon fast 7.000 im Ausland, 12 globalen Produktionsstandorten, 35 Vertriebs- und Servicezentren weltweit mit 80 % lokalen Mitarbeitern, einem Netzwerk, das globale Kunden bedient und Produkte in mehr als 160 Länder liefert“, so Kangping Chen. Als teilnehmendes Unternehmen am UNGC hat JinkoSolar zur globalen nachhaltigen Entwicklung beigetragen, indem es Arbeitsplätze für lokale Gemeinschaften geschaffen und Waren und Dienstleistungen entwickelt hat, die den Menschen vor Ort helfen, ihre Grundbedürfnisse auf umweltfreundliche und nachhaltige Weise zu erfüllen. Darüber hinaus arbeitet JinkoSolar mit anderen Unternehmen zusammen, die Lösungen für die Ziele der nachhaltigen Entwicklung vorantreiben, um eine größere Wirkung zu erzielen und den sozialen Nutzen für alle zu maximieren.

Zurück

Kontaktieren Sie uns gerne!

© 2022 Jinko Solar & ADVIGA