JinkoSolar wurde zum Mitvorsitzenden der B20-Indien-Taskforce für Technologie, Innovation und F&E ernannt

SHANGRAO, China, 21. August 2023 /PRNewswire/ — JinkoSolar Holding Co., Ltd. („JinkoSolar“ oder das „Unternehmen“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass JinkoSolar zum Mitvorsitzenden der B20-Indien-Taskforce für Technologie, Innovation und F&E ernannt wurde. Diese Taskforce hat mit der Arbeit an einer Reihe von Diskussionen und Empfehlungsvorschlägen begonnen, die sich u. a. auf politische Empfehlungen und Maßnahmenbeziehen, die zur Förderung und Beschleunigung von Technologie, Innovation und F&E in allen Industriesektoren erforderlich sind, sowie auf die Ermittlung von Strategien für die Masseneinführung. Der B20-Indien-Gipfel wird vom 25. bis 27. August 2023 in Neu-Delhi, Indien, stattfinden.

Technologie, Innovation und F&E waren in der globalen wirtschaftlichen Entscheidungsfindung noch nie so wichtig wie heute. Die kohlenstoffarme Wirtschaft hat auf den globalen Märkten an Bedeutung gewonnen, da sich die Welt infolge der technologischen Umwälzungen, insbesondere in den Bereichen Solar-, Speicher- und Digitaltechnologien, immer schneller auf eine nachhaltige, saubere Zukunft zubewegt. Eine erneuerte Strategie für die technologische Entwicklung zur Stärkung der globalen Zusammenarbeit wird wirtschaftliche Stabilität, Fortschritt und Wachstum fördern, die integrativ und nachhaltig sind.

Die politischen Empfehlungen der Taskforce für Technologie, Innovation und F&E werden den Staats- und Regierungschefs der G20 vorgelegt und werden entscheidend dazu beitragen, dass im Zeitalter der Digitalisierung und der Ökologisierung mit Hilfe wissenschaftlicher Methoden deutliche Verbesserungen erzielt werden.

Dany Qian, Vizepräsidentin von JinkoSolar, kommentierte: „Ich glaube, dass die politischen Empfehlungen unserer Taskforce einen enormen Beitrag für die Welt von heute und in der Zukunft leisten werden. Während des gesamten sechsmonatigen Prozesses kam es bei der Ausarbeitung dieser politischen Empfehlungen zu gesunden Debatten über widersprüchliche Argumente, die dazu dienten, eine Vielfalt von Gedanken und Bestrebungen unter verschiedenen Umständen und Möglichkeiten zu fördern.“

 

Über JinkoSolar Holding Co., Ltd.

JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an einen breit gefächerten internationalen Kundenstamm aus dem Versorgungs-, Gewerbe- und Privatkundenbereich in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Großbritannien, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Polen, Österreich, der Schweiz, Griechenland und anderen Ländern und Regionen.

JinkoSolar verfügte zum 30. Juni 2023 über 14 Produktionsstätten weltweit, 24 ausländischen Tochtergesellschaften in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, der Türkei, Deutschland, Italien, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile, Australien, Kanada, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Dänemark, Indonesien, Nigeria und Saudi-Arabien sowie über globale Vertriebsteams in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Chile, Mexiko, Italien, Deutschland, der Türkei, Spanien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Niederlanden, Vietnam und Indien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jinkosolar.com

 

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen „zukunftsgerichtete“ Erklärungen im Sinne von Abschnitt 27A des Wertpapiergesetzes von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Gesetzes über den Handel mit Wertpapieren von 1934 in seiner geänderten Fassung und gemäß der Definition im US-Gesetz zur Reform privater Wertpapierstreitigkeiten von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an Begriffen wie „wird“, „erwartet“, „antizipiert“, „zukünftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Unter anderem enthalten die Zitate des Managements in dieser Pressemitteilung sowie die Betriebs- und Geschäftsaussichten des Unternehmens zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen sind mit bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den von JinkoSolar bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Für Investoren- und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Stella Wang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel.: +86 21-5180-8777, Durchwahl: 7806
Email: pr@jinkosolar.com

Teilen: