JinkoSolar lizenziert TOPCon-Patente an einen der fünf weltweit führenden Solarzellenhersteller

SHANGRAO, China, 6. Februar 2024 – JinkoSolar Holding Co., Ltd. („JinkoSolar“ oder das „Unternehmen“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass sein verbundenes Unternehmen kürzlich einen TOPCon-Patentlizenzvertrag mit einem der fünf weltweit führenden Solarzellenhersteller (dem „Lizenznehmer“) unterzeichnet hat, in dem dem Lizenznehmer gegen eine Gebühr Rechte an bestimmten Patenten für die TOPCon-Technologie des Typs N eingeräumt werden, wodurch der Lizenznehmer bestimmte patentierte TOPCon-Technologien von JinkoSolar in seinen entsprechenden TOPCon-Produkten verwenden kann. Dieser Vertrag folgt auf den am 5. Januar 2024 bekannt gegebenen Vertrag mit einem der zehn weltweit führenden Solarmodulhersteller.

Mit einer der größten Anzahl von erteilten TOPCon-Patenten des Typs N ist JinkoSolar führend in der TOPCon-Technologie dieses Typs. Das Unternehmen konzentriert sich voll und ganz darauf, seine technische Führungsposition auf der Grundlage seiner umfangreichen geistigen Eigentumsrechte zu erhalten.

Dr. Hao Jin, CTO von JinkoSolar, bemerkte dazu: „Wir freuen uns, dass ein Hersteller von Solarzellen aus der Tier-1-Liste in der PV-Branche die führende Position der TOPCon-Technologie von JinkoSolar anerkannt hat. Als einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt investieren wir seit langem beträchtliche Mittel in Forschung und Entwicklung sowie in Innovationen und verbessern unsere nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit in der Branche durch ein ständig weiterentwickeltes Patentschutzsystem. Dieser Patentlizenzvertrag ist ein weiteres deutliches Beispiel für unser Engagement, andere Branchenakteure dabei zu unterstützen, Möglichkeiten zur Entwicklung neuer Technologien und Produkte zu erkennen und effizientere und zuverlässigere Produkte auf den Weltmarkt zu bringen. Gleichzeitig fordern wir die gesamte Branche auf, die Technologie zu wahren und umfassend zu schützen – ein notwendiger Schritt, damit die chinesische PV-Industrie voll ausreifen kann.“

 

Über JinkoSolar Holding Co., Ltd. 

JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an einen breit gefächerten internationalen Kundenstamm aus dem Versorgungs-, Gewerbe- und Privatkundenbereich in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Großbritannien, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Polen, Österreich, der Schweiz, Griechenland und anderen Ländern und Regionen.

JinkoSolar verfügte zum 30. September 2023 über 14 Produktionsstätten weltweit, 24 ausländischen Tochtergesellschaften in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, der Türkei, Deutschland, Italien, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile, Australien, Kanada, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Dänemark, Indonesien, Nigeria und Saudi-Arabien sowie über globale Vertriebsteams in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Chile, Mexiko, Italien, Deutschland, der Türkei, Spanien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Niederlanden, Vietnam und Indien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jinkosolar.com

 

Safe-Harbor-Erklärung

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen „zukunftsgerichtete“ Erklärungen im Sinne von Abschnitt 27A des Wertpapiergesetzes von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Gesetzes über den Handel mit Wertpapieren von 1934 in seiner geänderten Fassung und gemäß der Definition im US-Gesetz zur Reform privater Wertpapierstreitigkeiten von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an Begriffen wie „wird“, „erwartet“, „antizipiert“, „zukünftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Unter anderem enthalten die Zitate des Managements in dieser Pressemitteilung sowie die Betriebs- und Geschäftsaussichten des Unternehmens zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen sind mit bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den von JinkoSolar bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Für Investoren- und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Stella Wang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel.: +86 21-5180-8777, Durchwahl: 7806
E-Mail: pr@jinkosolar.com

Teilen: