JinkoSolar führt erneut den PV Tech 2024 Q1 ModuleTech Bankability Report mit einem AAA-Rating an

SHANGRAO, China, 26. April 2024 /PRNewswire/ — JinkoSolar Holding Co., Ltd. (das „Unternehmen“ oder „JinkoSolar“) (NYSE: JKS), einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt, gab heute bekannt, dass er erneut an der Spitze des PV Tech 2024 Q1 ModuleTech Bankability Report steht und ein „AAA“-Rating erhalten hat, was die führende Position des Unternehmens in Bezug auf hervorragende Produktionsleistung, zuverlässige Qualität, Marktanteil, gesunde Rentabilität und technologische Innovation unterstreicht.

JinkoSolar erzielte im Jahr 2023 ein deutliches Wachstum der operativen und finanziellen Leistung. Laut dem am 22. April 2024 veröffentlichten Jahresbericht 2023 der Tochtergesellschaft Jinko Solar Co., Ltd. belief sich der Gesamtumsatz auf 118,68 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 43,55 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der den Aktionären zurechenbare Nettogewinn betrug 7,44 Milliarden RMB, was einem Anstieg von 153,2 % im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Bis Ende 2023 hat das Unternehmen weltweit mehr als 210 GW an Modulen ausgeliefert, mit einem Marktanteil von 15 % im Jahr 2023, und belegt damit den ersten Platz weltweit. Gleichzeitig wurde das preisgekrönte N-Typ-Modul Tiger Neo von JinkoSolar als eines der leistungsstärksten N-Typ-Module auf dem Markt anerkannt.

JinkoSolar hat sich seit langem der technologischen Innovation und Forschung verschrieben und nimmt eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung der N-Typ-Technologie in der PV-Industrie ein. JinkoSolar hat 330 TOPCon-Patente erhalten und 25 Mal den Rekord für den Umwandlungswirkungsgrad der Zellen gebrochen. Der Umwandlungswirkungsgrad der Perowskit-Tandem-Solarzelle auf der Basis von N-Typ TOPCon hat 32,33 % erreicht, und der durchschnittliche Wirkungsgrad der Massenproduktion von N-Typ TOPCon-Zellen liegt derzeit bei 26,1 % und ist damit erneut führend in der Branche.

In Zukunft wird JinkoSolar seine technologischen Fähigkeiten weiter ausbauen, an Innovationen festhalten und die Wettbewerbsfähigkeit seiner Produkte verbessern. Gleichzeitig wird es die Synergien seiner Industriekette voll ausschöpfen, um die Ressourcenzuteilung zu optimieren, die Kosten zu senken, die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu verbessern und die hochwertige Entwicklung der globalen PV-Industrie sowie die saubere Energie der Zukunft zu fördern.

Über JinkoSolar Holding Co., Ltd.

 JinkoSolar (NYSE: JKS) ist einer der größten und innovativsten Solarmodulhersteller der Welt. JinkoSolar vertreibt seine Solarprodukte und verkauft seine Lösungen und Dienstleistungen an Versorgungsunternehmen, Gewerbe- und Privatkunden in China, den Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Großbritannien, Chile, Südafrika, Indien, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Italien, Spanien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden, Polen, Österreich, der Schweiz, Griechenland und anderen Ländern und Regionen.

JinkoSolar verfügte zum 31. Dezember 2023 über 14 Produktionsstätten weltweit, 26 ausländischen Tochtergesellschaften in Japan, Südkorea, Vietnam, Indien, der Türkei, Deutschland, Italien, der Schweiz, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Chile, Australien, Kanada, Malaysia, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Dänemark, Indonesien, Nigeria und Saudi-Arabien sowie über ein globales Vertriebsnetz mit Verkaufsteams in China, den Vereinigten Staaten, Kanada, Brasilien, Chile, Mexiko, Italien, Deutschland, der Türkei, Spanien, Japan, den Vereinigten Arabischen Emiraten, den Niederlanden, Vietnam und Indien.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.jinkosolar.com

 

Safe-Harbor-Erklärung

 Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen stellen „zukunftsgerichtete“ Erklärungen im Sinne von Abschnitt 27A des Wertpapiergesetzes von 1933 in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des Gesetzes über den Handel mit Wertpapieren von 1934 in seiner geänderten Fassung und gemäß der Definition im US-Gesetz zur Reform privater Wertpapierstreitigkeiten von 1995 dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind an Begriffen wie „wird“, „erwartet“, „antizipiert“, „zukünftig“, „beabsichtigt“, „plant“, „glaubt“, „schätzt“ und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Unter anderem enthalten die Zitate des Managements in dieser Pressemitteilung sowie die Betriebs- und Geschäftsaussichten des Unternehmens zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Aussagen sind mit bestimmten Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Weitere Informationen zu diesen und anderen Risiken sind in den von JinkoSolar bei der US-Börsenaufsichtsbehörde eingereichten Unterlagen enthalten, einschließlich des Jahresberichts auf Formular 20-F. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, übernimmt das Unternehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

 

Für Investoren- und Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Stella Wang
JinkoSolar Holding Co., Ltd.
Tel.: +86 21-5180-8777 ext.7806
E-Mail:pr@jinkosolar.com

Teilen: